Mein Name ist Anja (31) und ich bin 2-fach Mutter.

Mein beruflicher Werdegang ging über viel Ausprobieren, Studieren und wieder Aussortieren.

Eigentlich bin ich Bauingenieurin im Bereich Wasser- und Abfallwirtschaft. Nach meinem Studium habe ich eine Fortbildung zur Energieberaterin gemacht, wobei mir jedoch schnell aufgefallen ist, dass mir dieser Bereich zu eintönig ist. Während meiner Berufstätigkeit als Ingenieurin habe ich dann, aus privatem Interesse, eine Fortbildung zur Ernährungsberaterin absolviert. Ein wirklich sehr spannendes Thema. Doch einen Beruf wollte ich in diesem Bereich nicht ausüben.

Dann bekam ich meinen Sohn und mit ihm der Wunsch, meine Zeit selber einteilen und gestalten zu können. Ich entschied mich zur Selbstständigkeit. Und zwar mit einem kleinen Unternehmen für Kinderpartyspiele. Die Zeit, die folgte, war eine der schwersten und doch schönsten Zeiten meines Lebens.

Auf der einen Seite total überfordert mit: gerade Mutter geworden, Schlafmangel, Überarbeitung, Selbstzweifel, Druck, den ich mir eindeutig selber machte und der Unsicherheit, mich für das richtige Thema der Selbstständigkeit entschieden zu haben.

Ich kam an den Punkt zu glauben, dass ich aus dem Kreislauf der Überforderung und Selbstzweifel nicht mehr alleine herausschaffe und fing an, meine Aufmerksamkeit auf ein anderes Thema zu lenken. Ich fokussierte mich auf Stressvermeidung, Stressbewältigung, Selbstentdeckung und das Thema "wie bekomme ich das alles gemeistert, ohne etwas dafür zu vernachlässigen".

Noch heute arbeite ich an meiner eigenen Einstellung und meinen Gedanken. Denn es ist ein Weg, der dich dein Leben lang begleitet. Ich habe mich aber für meinen Weg entschieden und gehe ihn mit meinen eigenen Vorstellungen.

Als Resultat bin ich nicht mehr so überfordert und gestresst, sehe viele Dinge anders und vor allem entspannter. Mit der richtigen Einstellung und einem Aufgaben- und Tagesplan der auf deine Bedürfnisse angepasst ist, ist es möglichen entspannt Beruf und Kind zu vereinbaren.

Folge mir auch auf